Schwimmbad Mosaik Glasmosaik Hellblau Neela

Produktinformationen "Schwimmbad Mosaik Glasmosaik Hellblau Neela"
Das Schwimmbad Mosaik Neela, ist geeignet für einen makellosen hellblauen Pool.

Schwimmbadmosaik Glasmosaik Blaumix Neela
Anwendungsgebiet: Außenbereich, Boden, Feucht- und Nassräume, Innenbereich, Unterwasserbereich, Wand
Ausführung: Mosaikfliese
Form: Quadratisch
Fugenbreite: ca. 2 mm
Fußbodenheizung Geeignet: Ja
Grundfarbe: Blau
Kategorie: Glasmosaik, Schwimmbad Mosaik
Lieferumfang: 1 Paket (8 Matten)
Material: Glas
Mattenbreite: 31,5 cm
Mattenlänge: 40cm
Oberfläche: Glänzend
Produktstärke: ca. 4 mm
Steinform: 25x25mm

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN

Variante
Bodenabläufe PCI PowerBoard Point Drain Basic
Prod.-Nr.: BEN10197
Art: Waagerecht DN 50
Produkteigenschaften Individuelles Ablaufsystem PCI PowerBoard® Individual (variable Ablaufsysteme, Rinnen mit Präzisionsgefälle und edlen Abdeckrosten).Bodenablauf variabel einstellbar, Ablaufstutzen kann vor Ort flexibel in jede Richtung ausgerichtet werden.Sichere und leichte Verarbeitung, durch zahlreiche Montagehilfen und schmutzfreie Fixierung der Dichtmanschette.Leichte und schnelle Reinigung des Geruchsverschluß. Bezeichnung Abflussleistung Aufbauhöhe Sperrwasserhöhe   PCI PowerBoard® Point Drain BasicWaagerecht DN 50 0,8 l/s mind. 81 mm o. Board 50 mm   PCI PowerBoard® Point Drain BasicWaagerecht Plan DN 40 0,5 l/s mind. 56 mm o. Board 40 mm   PCI PowerBoard® Point Drain BasicSenkrecht DN 50 1,12 l/s 0 mm ohne Board 50 mm  

69,90 €*
Variante
Bodengleiches Duschelement PCI PowerBoard barrierefreie und rollstuhlbefahrbare Ablauf dezentral
Prod.-Nr.: BEN10196
Größe: 90x90cm
Produktinformation Unterbauelement mit integriertem Gefälle, für bodengleiche und barrierefreie Duschanlagen.100 % wasserdichter XPS Kern.Hohe Stabilität und Festigkeit, durch Spezialbeschichtung.Rollstuhlbefahrbar ab 50 x 50 mm keramische Fliesen.Glasmosaik ab 20 x 20 mm.Mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis.Duschelemente mit verschiedenen Ablaufsystemen: Waagerecht, Waagerecht Plan und Senkrecht verfügbar. PCI PowerBoard® Point (Punktablauf), PCI PowerBoard® Linea (Linienentwässerung).Individuelles Ablaufsystem PCI PowerBoard® Individual (variable Ablaufsysteme, Rinnen mit Präzisionsgefälle und edlen Abdeckrosten).Bodenablauf variabel einstellbar, Ablaufstutzen kann vor Ort flexibel in jede Richtung ausgerichtet werden.Sichere und leichte Verarbeitung, durch zahlreiche Montagehilfen und schmutzfreie Fixierung der Dichtmanschette.Leichte und schnelle Reinigung des Geruchsverschluß. Bezeichnung Format PCI PowerBoard® Point     900 x 900 x 40 mm PCI PowerBoard® Point  1.000 x 1.000 x 40 mm Anwendungsbereiche Für innen und außen.Zur Herstellung von barrierefreien Duschanlagen mit Fertigelementen.Zur Herstellung von Premiumduschanlagen mit qualitativ hochwertigen Ablaufsystemen und edlen Designrinnen.Zur Herstellung von individuellen Duschanlagen mit flexibel anpassbaren Ablaufvarianten.Für bodengleiche, barrierefreie und rollstuhlbefahrbare Duschanlagen.Für Renovierung und Neubau.Drei Bodenabläufe für unterschiedliche Einbausituationen verfügbar.Für öffentliche, gewerbliche und private Bauvorhaben.

259,90 €*
Variante
Bodengleiches Duschelement PCI PowerBoard barrierefreie und rollstuhlbefahrbare Ablauf zentral
Prod.-Nr.: BEN10194
Größe: 150x150cm
Produktinformation Unterbauelement mit integriertem Gefälle, für bodengleiche und barrierefreie Duschanlagen.100 % wasserdichter XPS Kern.Hohe Stabilität und Festigkeit, durch Spezialbeschichtung.Rollstuhlbefahrbar ab 50 x 50 mm keramische Fliesen.Glasmosaik ab 20 x 20 mm.Mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis.Duschelemente mit verschiedenen Ablaufsystemen: Waagerecht, Waagerecht Plan und Senkrecht verfügbar. PCI PowerBoard® Point (Punktablauf), PCI PowerBoard® Linea (Linienentwässerung).Individuelles Ablaufsystem PCI PowerBoard® Individual (variable Ablaufsysteme, Rinnen mit Präzisionsgefälle und edlen Abdeckrosten).Bodenablauf variabel einstellbar, Ablaufstutzen kann vor Ort flexibel in jede Richtung ausgerichtet werden.Sichere und leichte Verarbeitung, durch zahlreiche Montagehilfen und schmutzfreie Fixierung der Dichtmanschette.Leichte und schnelle Reinigung des Geruchsverschluß. Bezeichnung Format PCI PowerBoard® Point     900 x 900 x 40 mm PCI PowerBoard® Point  1.000 x 1.000 x 40 mm PCI PowerBoard® Point  1.200 x 1.200 x 40 mm PCI PowerBoard® Point  1.500 x 1.500 x 40 mm PCI PowerBoard® Point     900 x 1.200 x 40 mm PCI PowerBoard® Point     900 x 1.400 x 40 mm PCI PowerBoard® Point     900 x 1.800 x 40 mm PCI PowerBoard® Point  1.000 x 1.800 x 40 mm Anwendungsbereiche Für innen und außen.Zur Herstellung von barrierefreien Duschanlagen mit Fertigelementen.Zur Herstellung von Premiumduschanlagen mit qualitativ hochwertigen Ablaufsystemen und edlen Designrinnen.Zur Herstellung von individuellen Duschanlagen mit flexibel anpassbaren Ablaufvarianten.Für bodengleiche, barrierefreie und rollstuhlbefahrbare Duschanlagen.Für Renovierung und Neubau.Drei Bodenabläufe für unterschiedliche Einbausituationen verfügbar.Für öffentliche, gewerbliche und private Bauvorhaben.

Varianten ab 249,90 €*
344,90 €*
Variante
Flexfugenmörtel für alle keramischen Beläge und für innen und außen PCI Flexfug sandgrau
Prod.-Nr.: BEN10185
Inhalt (kg): 5 Kg
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verfugen von keramischen Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug, Steinzeug- und Steingutplatten, Steinzeugriemchen, Klinkermauerwerk und Bodenklinkerplatten mit einem wasserundurchlässigen und verformungsfähigen Fugenmörtel. Zum Verfugen von polierten Naturwerksteinplatten. Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen, Terrassen, an Fassaden, in Gewerbebetrieben und Industriebereichen mit starker Nassbeanspruchung, z. B. Waschhallen und Wäschereien, und bei Verkehrsbauten, z. B. Unterführungen und U-Bahnhöfen. Auf Heizestrichen, Trockenestrichen, Betonfertigteilen, Gipskartonplatten, Gipsdielen, Holzspanplatten, Holzdielenböden und in Bereichen mit starken Temperaturschwankungen. Für Fugenbreiten von 3 bis 15 mm. Produkteigenschaften Wasserundurchlässig und frostbeständig, universell innen und außen, an Wand und Boden einsetzbar. Verformungsfähig, gleicht Temperaturschwankungen aus. Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Zum rationellen Arbeiten, schnell waschbar und bereits nach ca. 2 Stunden begehbar. Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten. Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für Klasse B1 (abrufbar im Internet unter www.pci-augsburg.de). Farben: Nr. 22 sandgrau Lieferformen: 25-kg-Sack/ 5-kg-Beutel Verbrauch – Fliesen 30 × 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) ca. 400 g/m2 – Fliesen 20 × 20 cm ca. 600 g/m2 – Mittelmosaik 5 × 5 cm ca. 700 g/m2– Spaltplatten 24 × 11,5 cm (bei 10 mm Fugenbreite) ca. 1500 g/m2 Ergiebigkeit 25-kg-Sack ausreichend für ca. – Fliesen 30 × 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 62,5 m2 5-kg-Beutel ausreichend für ca. – Fliesen 30 × 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 12,5 m225-kg-Sack ausreichend für ca. – Fliesen 20 × 20 cm 41,5 m2 8,0 m2 – Mittelmosaik 5 × 5 cm 35,0 m25-kg-Beutel ausreichend für ca. – Fliesen 20 × 20 cm 41,5 m2 8,0 m2 – Mittelmosaik 5 × 5 cm 7,0 m225-kg-Sack ausreichend für ca. – Spaltplatten 24 × 11,5 cm (bei 10 mm Fugenbreite) 16,7 m25-kg-Beutel ausreichend für ca. – Spaltplatten 24 × 11,5 cm (bei 10 mm Fugenbreite) 3,3 m2   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (5,00 €* / 1 kg)

24,99 €*
Variante
Flexfugenmörtel für Bodenfliesen Wandfliesen Für innen und außen PCI Nanofug Premium
Prod.-Nr.: BEN10180
Farbe: weiß
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Für Fugenbreiten von 1 - 10 mm. Für alle keramischen Fliesen, Glasmosaik und Glasfliesen. Für alle Natursteine. Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen, Terrassen, an Fassaden. In öffentlichen und gewerblichen Bereichen mit starker Nassbeanspruchung, z. B. Duschanlagen, Saunen, Toilettenanlagen. In Verkaufs- und Präsentationsflächen. Auf Heizestrichen, Trockenestrichen, Betonfertigteilen, Gipskartonplatten, Gipsdielen, Holzspanplatten, Holzdielenböden und in Bereichen mit starken Temperaturschwankungen. Produkteigenschaften Sehr leicht zu reinigen dank easy to clean effect. Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen saure Haushaltsreiniger. Verbesserter Schutz gegen bestimmte Schimmelpilze und Mikroorganismen. Sehr hoher Verarbeitungskomfort mit einem Verarbeitungsfenster von ca. 40 Minuten. Schnelles Abbinden jedoch kein Aufbrennen. Feine Oberfläche und brillante Farbgebung. Entspricht CG2 WA nachDIN 13888:2009. Sehr emissionsarm,GEV EMICODE EC1 Plus. Chromatarm. EMICODE: EC1 PLU Verbrauch – Fliesen 30 x 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) ca. 400 g/m² – Fliesen 20 x 20 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) ca. 600 g/m² – Mittelmosaik 5 x 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe) ca. 700 g/m² – Spaltplatten 24 x 11,5 cm (bei 8 mm Fugenbreite und 10 mm Fugentiefe) ca. 1.500 g/m² Ergiebigkeit5-kg-Eimer ausreichend für ca. – Fliesen 30 x 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 12,5 m² – Fliesen 20 x 20 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 8,3 m² – Mittelmosaik 5 x 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe) 7,1 m² – Spaltplatten 24 x 11,5 cm (bei 8 mm Fugenbreite und 10 mm Fugentiefe) 3,3 m²   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (5,98 €* / 1 kg)

29,90 €*
Variante
Flexfugenmörtel für Gewerbeflächen Schwimmbäder und für innen und außen PCI Durafug NT
Prod.-Nr.: BEN10182
Farbe: weiß
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Für Fugenbreiten von 3 bis 20 mm bei Farbton Nr.31 zementgrau und Nr. 22 sandgrau. Für Fugenbreiten von 1 bis 8 mm bei Farbton Nr. 20 weiß und Nr. 16 silbergrau. Zum Verfugen von Belägen aus Feinsteinzeugfliesen, Steinzeugplatten und Bodenklinkerplatten bei erhöhter mechanischer Belastung und Beanspruchung durch Reinigungschemikalien im industriellen und gewerblichen Bereich. Farben Nr. 20 weiß und Nr. 16 silbergrau, 1-8 mm Fugenbreite, auch für Glasmosaik, Glasfliesen und Porzellanmosaik geeignet. Zum Verfugen von Fliesenbelägen in Werkstätten, Schwimmbädern, Großküchen, Kühlhäusern, Waschanlagen, Lager-, Verkaufs- und Ausstellungsräumen. Produkteigenschaften Hohe Beständigkeit gegen mechanische Belastung durch Nanofill-Technologie. Hochdichtes Mörtelgefüge garantiert minimale Eindringtiefe von Schadstoffen und hohe mechanische Belastbarkeit. Tausalzbeständig. Neutrale und alkalische Reiniger sind uneingeschränkt einsetzbar. Erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber sauren Reinigern im Vergleich zu herkömmlichen zementären Fugenmörteln. Widerstandsfähig gegen Hochdruckreinigerbelastung bis 100 bar. Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Wasserfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar. 1-komponentig, daher einfache Handhabung wie herkömmliche zementäre Fugenmörtel. Farbton zementgrau: sulfatwiderstandsfähig Mit amtlichem Prüfzeugnis – für den Trinkwasserbereich nach den DVGW-Arbeitsblättern W 347 und W 270. – Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis – Brandklasse A1 (DIN 4102-1). Alle Prüfzeugnisse sind abrufbar unter www.pci-augsburg.de EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 16 silbergrau, Nr. 20 weiß, Nr. 22 sandgrau, Nr. 31 zementgrau Farben im DetailLieferformen: 25-kg-Sack Verbrauch/Ergiebigkeit von PCI Durafug NT: Verwendete Fliese Verbrauch/m² 25 kg PCI Durafug NT sind ausreichend für ca. z. B. Spaltplatte 24 x 11,5 cm, 8 mm Fugenbreite, 8 mm Fugentiefe 1,2 kg 20,5 m² z. B. Feinsteinzeug 20 x 20 cm, 5 mm Fugenbreite, 8 mm Fugentiefe 0,6 kg 41,5 m² nur für Farben Nr. 20 weiß und Nr. 16 silbergrau z. B. Glasmosaik 2 x 2 cm, 2 mm Fugenbreite, 4 mm Fugentiefe   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 25 kg (6,00 €* / 1 kg)

149,90 €*
Variante
Flexfugenmörtel Für Naturwerksteinplatten und Für innen und außen PCI Carrafug
Prod.-Nr.: BEN10181
Farbe: anthrazit
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Für Heizestriche, Balkone und Terrassen. Zum Verfugen von Naturwerksteinplatten wie Marmor, Travertin, Granit, Solnhofener Platten etc. Für Fugenbreiten von 1 bis 8 mm. Produkteigenschaften Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Schnell abbindend, schnell waschbar und bereits nach ca. 6 Stunden begehbar, ermöglicht rationelles Arbeiten. Wasserfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar. Weitgehend temperaturunabhängiges Erhärtungsprofil, bei tiefen wie auch bei hohen Temperaturen bleibt der Waschzeitpunkt annähernd gleich. Verursacht keine Randzonenverfärbung bei empfindlichen Naturwerksteinen. Hoher Fugenfüllgrad. Temperaturbeständig von - 20 °C bis + 80 °C.EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 22 sandgrau, Nr. 25 carraraweiß, Nr. 26 perlgrau, Nr. 27 jurabeige, Nr. 47 anthrazit Farben im Detail Lieferformen: 5-kg-Beutel Verbrauch und Ergiebigkeit* 5 kg PCI Carrafug sind ausreichend fürPlattenformat Verbrauch- 10 × 10 cm ca. 880 g/m² 5,6 m² - 15 × 15 cm ca. 600 g/m² 8,3 m² - 15 × 30 cm ca. 450 g/m² 11,1 m² - 30 × 30 cm ca. 300 g/m² 16,6 m²     TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (5,98 €* / 1 kg)

29,90 €*
Variante
Flexfugenmörtel für Steingut- und Steinzeugbeläge und für innen und außen PCI FT Fugengrau
Prod.-Nr.: BEN10183
Farbe: weiß | Inhalt (kg): 5 Kg
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verfugen von Belägen aus keramischen Fliesen und Platten, Mittel- und Kleinmosaik. Zum Verfugen von Belägen aus Steinzeug und Steingutplatten, Steinzeugriemchen, Ziegelfliesen, Bodenklinkerplatten und Betonwerksteinplatten. Für Fugenbreiten von 2 bis 8 mm. Produkteigenschaften Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Wasserfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar. Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten. Die Farbtöne der PCI-Fugenmörtel sind an die elastischen PCI-Fugendichtstoffe angepasst, optisch harmonischer Gesamteindruck. Keine Wartezeiten nach dem Verlegen von Belägen, Beläge können verfugt werden, sobald sie begehbar sind. Temperaturbeständig von – 20 °C bis + 80 °C. EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 16 silbergrau, Nr. 21 hellgrau, Nr. 23 lichtgrau Farben im DetailLieferformen: 25-kg-Sack/ 5-kg-Beutel Ergiebigkeit  – Fliesen 20 x 30 cm ca. 5-kg-Beutel- 21,7 m² ca. 25-kg-Sack- 108,7 m² – Fliesen 20 x 20 cm ca. 5-kg-Beutel- 16,7 m² ca. 25-kg-Sack- 83,3 m² – Fliesen 15 x 15 cm ca. 5-kg-Beutel- 13,5 m² ca. 25-kg-Sack- 67,5 m² – Mittelmosaik 5 x 5 cm ca. 5-kg-Beutel- 5,0 m² ca. 25-kg-Sack- 25,0 m² – Kleinmosaik ca. 5-kg-Beutel- 2,5 m² ca. 25-kg-Sack- 12,5 m²   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (3,98 €* / 1 kg)

19,90 €*
Variante
Fugenmörtel für alle Steingut- und Steinzeugbeläge und für innen und außen PCI Nanofug
Prod.-Nr.: BEN10186
Farbe: weiß | Inhalt (kg): 4 Kg
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Für die Verfugung von schmalen Fugen wie z. B. in Mosaikbelägen bis hin zu breiten Fugen in Spaltklinkerplatten. Für Steingutfliesen, Steinzeugfliesen, Spaltplatten, Porzellanmosaik, Glasmosaik, Glasfliesen, Ziegelfliesen und Cotto; auch geeignet für Feinsteinzeugfliesen. Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen, Terrassen, an Fassaden. In öffentlichen und gewerblichen Bereichen mit starker Nassbeanspruchung, z. B. Duschanlagen, Saunen, Toilettenanlagen. In Verkaufs- und Präsentationsflächen. Auf Heizestrichen, Trockenestrichen, Betonfertigteilen, Gipskartonplatten, Gipsdielen, Holzspanplatten, Holzdielenböden und in Bereichen mit starken Temperaturschwankungen. Produkteigenschaften Mit einzigartiger Bindemittelkombination und Nanotechnologie, für Fugen mit hohem optischem Anspruch. Wasser- und schmutzabweisende Oberfläche, durch minimalste Wasseraufnahme. Leicht zu reinigen = EASY-TO-CLEAN-EFFEKT, durch Verwendung von speziellen Additiven. Komfortables Verarbeitungsprofil, plastischer und geschmeidiger Fugenmörtel. Frostbeständig, universell innen und außen, an Wand und Boden einsetzbar. Verformungsfähig, gleicht Temperaturschwankungen aus. Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Chromatarm. Prüfzeugnis: Baustoffklasse A2 (nicht brennbarer Baustoff nach DIN 4102). Alle Prüfzeugnisse sind abrufbar unter www.pci-augsburg.de EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 02 bahamabeige, Nr. 11 jasmin, Nr. 16 silbergrau, Nr. 18 manhattan, Nr. 19 basalt, Nr. 20 weiß, Nr. 21 hellgrau, Nr. 23 lichtgrau, Nr. 31 zementgrau, Nr. 43 pergamon, Nr. 47 anthrazit, Nr. 03 caramel, Nr. 05 mittelbraun, Nr. 12 anemone, Nr. 40 schwarz, Nr. 41 dunkelbraun, Nr. 44 topas Farben im DetailLieferformen: 15-kg-Sack/ 4-kg-Beutel Ergiebigkeit 15-kg-Sack ausreichend für ca. – Fliesen 30 x 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 37,5 m²4-kg-Beutel ausreichend für ca. – Fliesen 30 x 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 10,0 m² 15-kg-Sack ausreichend für ca. – Fliesen 20 x 20 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 25,0 m² 4-kg-Beutel ausreichend für ca.– Fliesen 20 x 20 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) 6,6 m² 15-kg-Sack ausreichend für ca. – Mittelmosaik 5 x 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe) 21,0 m²4-kg-Beutel ausreichend für ca.– Mittelmosaik 5 x 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe) 5,6 m² 15-kg-Sack ausreichend für ca. – Spaltplatten 24 x 11,5 cm (bei 8 mm Fugenbreite und 10 mm Fugentiefe) 10,0 m²4-kg-Beutel ausreichend für ca.– Spaltplatten 24 x 11,5 cm (bei 8 mm Fugenbreite und 10 mm Fugentiefe)  2,6 m²   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 4 kg (5,63 €* / 1 kg)

22,50 €*
Variante
Ausverkauft
Fugenmörtel für Spaltklinker und großformatige Steingut- und Steinzeugplatten PCI FT Fugenbreit
Prod.-Nr.: BEN10187
Farbe: anthrazit | Inhalt (kg): 5 Kg
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Für Fugenbreiten von 5 bis 20 mm. Zum Verfugen von Belägen aus Steinzeug- und Steingutplatten, Ziegelfliesen, Bodenklinkerplatten und Betonwerksteinplatten. Zum Verfugen von Verblendmauerwerk. Zum Verfugen von keramischen Belägen in Bereichen, die grundsätzlich den DVGW-Merkblättern entsprechen müssen, z. B. Trinkwasserbehälter, oder für Objekte, die diesen Anforderungen entsprechen sollen, z. B. Schwimmbäder, Brauwasser-Vorratsbehälter usw. Produkteigenschaften Wasserfest und frostbeständig, universell innen und außen einsetzbar. Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. Geschmeidig, dadurch leicht verarbeitbar. Die Farbtöne von PCI FT Fugenbreit sind an die PCI-Fugendichtstoffe angepasst. Mit amtlichem Prüfzeugnis für den Trinkwasserbereich nach DVGW-Arbeitsblatt W 270 und DVGW-Arbeitsblatt W 347 (Hygiene-Institut Gelsenkirchen). Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS. EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 21 hellgrau, Nr. 31 zementgrau, Nr. 47 anthrazit Farben im DetailLieferformen: 25-kg-Sack/ 5-kg-Beutel       TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (3,00 €* / 1 kg)

14,99 €*
Variante
Fugenmörtel für Steingut- und Feinsteinzeugbeläge und für innen und außen PCI FT Megafug
Prod.-Nr.: BEN10184
Farbe: silbergrau
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Speziell zum rationellen Verfugen von Feinsteinzeug-Belägen im Objektbereich mit erhöhter mechanischer Belastung. Zum Verfugen von Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug, Steinzeug sowie polierten nicht saugenden Naturwerksteinen. Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen und Terrassen. Zum Verfugen von Belägen auf Zementestrichen, Anhydritestrichen, Heizestrichen, Trockenestrichen, Zementputz, Kalkzementputz, Gipskarton- und Gipsfaserplatten, Gipsdielen und Hartschaumträgerelementen (z. B. PCI Pecidur). Für Fugenbreiten von 1 bis 10 mm. Produkteigenschaften Temperaturunabhängiges Waschverhalten, auch bei tiefen Temperaturen (bis ca. 5 °C) lässt sich der Fugenmörtel schnell abwaschen. Schnell abbindend, schon nach ca. 2 Std. begehbar. Wasserabweisende Oberfläche. Kunststoffvergütet, verformungsfähig, gleicht Temperaturschwankungen aus. Hoher Füllgrad der Fugenkammer. Kein Aufbrennen auf der Keramikoberfläche. Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten. Rissefrei aushärtend, die Fuge reißt nicht und bricht nicht aus. EMICODE: EC1 PLUS Farben: Nr. 16 silbergrau, Nr. 19 basalt, Nr. 22 sandgrau, Nr. 31 zementgrau, Nr. 47 anthrazit Farben im DetailLieferformen: 25-kg-Sack   Ergiebigkeit  Verbrauch (bei 3 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe) 25-kg-Sack ausreichend für ca.: - Fliesen 30 × 30 cm ca. 180 g/m2 135 m2 - Fliesen 20 × 20 cm ca. 270 g/m2 90 m2 - Mittelmosaik 5 × 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite) ca. 700 g/m2 35 m2 - Spaltplatten 24 × 11,5 cm (bei 10 mm Fugenbreite) ca. 1500 g/m2 16 m2   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 25 kg (2,00 €* / 1 kg)

49,90 €*
Variante
Grundierung PCI Gisogrund 303 für Wand Boden Innen und Außen
Prod.-Nr.: BEN10176
Inhalt in Liter: 1 Liter
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Grundieren von dichten, nicht saugenden Belägen wie Terrazzo, keramischen Fliesen und Platten, glasierten Klinkern, Naturwerksteinen und Kunststeinen, Untergründen mit Belagskleberesten sowie Asphaltplatten oder fest haftenden und angeschliffenen PVC-Belägen. Vor dem Verlegen von keramischen Fliesen und Platten mit PCI-Fliesenklebern, wie z. B.  PCI Flexmörtel S1, PCI Flexmörtel S1 Flott PCI Nanolight etc. Vor dem Verputzen mit Betonspachtel PCI Polycret 5 sowie PCI Pericret. Produkteigenschaften Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1. Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS. EU 2004/42/IIA(g)(50/30): < 3 g/l. Schnell überarbeitbar. Klebefrei nach ca. 30 bis 45 Minuten. Gebrauchsfertig, ohne Mischen verarbeitbar. Mit optimierter Verarbeitbarkeit im Roll- und Streichverfahren. Hohe Verbundhaftfestigkeiten, sichere Haftung von nachfolgenden Belägen. Nassfest, kann, falls keine Abdichtung erforderlich ist, bei moderater Feuchtigkeitsbeanspruchung direkt mit Fliesen belegt werden. Kontrollfarbe hellgelb, die grundierte Fläche ist leicht erkennbar. EMICODE: EC1 PLUS Farben: hellgelb lasierend Lieferformen: 20-l-Eimer/ 5-l-Eimer/ 1-l-Standbodenbeutel Ergiebigkeit ausreichend für ca. (einmaligerAuftrag): – 20-l-Eimer 150 – 220 m² – 5-l-Eimer 38 – 55 m² – 1-l-Standbodenbeutel 7,5 – 11 m²      

27,90 €*
Variante
Grundierung PCI Gisogrund 404 für Wand Boden Innen und Außen
Prod.-Nr.: BEN10178
Inhalt in Liter: 1 Liter
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Auf saugenden und schwach saugenden Beton- und Estrichuntergründen. Als Spezialgrundierung für PCI Zemtec 1K, PCI Zemtec 180, PCI Periplan, PCI Periplan Extra, PCI Periplan Plus und PCI Periplan Multi. Als Spezialgrundierung auf Anhydrit-, Gussasphalt-, Magnesitestrichen sowie beheizten Konstruktionen für Bodenausgleichsmassen und Fliesenkleber. Als Spezialgrundierung auf Holzdielenböden, Holzspanplatten sowie OSB-Platten. Als Spezialgrundierung auf nicht saugenden Untergründen wie z. B. keramischen Fliesen für nachfolgende Bodenausgleichsmassen und Fliesenkleber. Geeignet für die Verwendung auf Schiffen; erfüllt die Anforderungen der Marine Equipment Directive (MED) 96/98/EC. Produkteigenschaften Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1. Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS. EU 2004/42/IIA(g)(50/30): < 2 g/l. Wasserverdünnbar, auf die Saugfähigkeit der Untergründe abstimmbar. Hohe Verbundhaftfestigkeit, sichere Haftung der Beläge auf dem jeweiligen Untergrund. Kontrollfarbe violett, gute Arbeitsflächenkontrolle. Farben: violett Lieferformen: 20-l-Eimer/ 5-l-Eimer/ 1-l-Standbodenbeutel Ergiebigkeit ausreichend für ca. (einmaligerAuftrag): 1-l-Standbodenbeutel ausreichend für ca. 5 – 10 m² 5-l-Eimer ausreichend für ca. 25 – 50 m² 20-l-Eimer ausreichend für ca. 100 – 200 m²    

27,90 €*
Variante
Grundierung PCI Gisogrund für Wand und Boden
Prod.-Nr.: BEN10175
Inhalt in Liter: 1 Liter
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Grundieren vor dem Auftragen fließfähiger  Bodenausgleichsmassen (z. B. PCI Periplan oder PCI Periplan Fein) wie auch standfester Bodenausgleichsmassen sowie anderer hydraulisch erhärtender Mörtel und Anhydritestrichen. Zum Grundieren von Porenbeton und Ziegelmauerwerk an Wänden vor dem Auftragen von Gips- und Kalkgipsputzen. Zum Grundieren von saugenden Untergründen, um nachfolgende Materialien vor zu schnellem Wasserentzug zu schützen. Zum Grundieren von Anhydritestrichen und Bauplatten. Zum Grundieren von Gussasphaltestrichen vor dem Auftragen von PCI-Fliesenklebern. Zum Verfestigen von mehlenden, saugenden Estrichoberflächen und Putzen im Bauteninneren vor dem Verlegen von Fliesen und Mosaik. Zum feuchtigkeitsbremsenden Verfestigen und Grundieren von Gipsputzen, Gipsdielen, Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, Porenbeton, Beton, Asphalt, Putzen und Mauerwerk als Vorbehandlung vor dem Fliesenlegen und Tapezieren. Produkteigenschaften Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1. Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1. EU 2004/42/IIA(g)(50/30): < 15 g/l. Verbessert die Festigkeit und Tragfähigkeit der Untergründe und erhöht die Haftung von Fliesen, Putzen und Tapeten. Haftsicher, PCI-Fliesenkleber haften sicher auf den mit PCI Gisogrund grundierten Flächen. Schützt Dünnbettmörtel oder Ausgleichsspachtel vor zu schnellem Wasserentzug auf saugenden Untergründen, verlängert die klebeoffene Zeit, verbessert die Haftung und vermeidet die Bildung von Schwundrissen. Verhindert Blasenbildung und zu schnellen Wasserentzug beim Untergrundausgleich, z. B. mit PCI Periplan oder PCI Periplan Fein. Schützt Calciumsulfat/Anhydrit - Estriche vor Ettringitbildung. Erleichtert das spätere Ablösen von Tapeten bei Erneuerungsarbeiten. Entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes der Gipsbauplatten- und Gipsindustrie. Kontrollfarbe blau; ermöglicht gute Flächenkontrolle. EMICODE: EC1   Farben: blau Lieferformen: 200-l-Fass/ 20-l-Eimer/ 10-l-Eimer/ 5-l-Eimer/ 1-l-Standbodenbeutel Ergiebigkeit Gipsuntergründe; Anhydrit-, Gussasphalt- und Steinholzestriche; Estriche mit alten wasserfesten Belagskleberresten ca. 20-l-Eimer ausreichend für -ca. 130 bis 250 m²10-l-Eimer ausreichend für -ca. 65 bis 125 m²5-l-Eimer ausreichend für -ca. 33 bis 62 m² ca1-l-Standbodenbeutel ausreichend für -ca. 6,5 bis 12,5 m²Saugende mineralische Untergründe, z. B. Betonuntergründe, Zementestriche, Kalk-Zement-Putze, Porenbeton, Kalksandstein o.ä.20-l-Eimer ausreichend für -ca. 1100 – 200 m² bei einem Anstrich; 74 – 130 m² bei zwei Anstrichen10-l-Eimer ausreichend für -ca. 50 – 100 m² bei einem Anstrich; 37 – 65 m² bei zwei Anstrichen5-l-Eimer ausreichend für -ca. 25 – 50 m² bei einem Anstrich; 19 – 33 m² bei zwei Anstrichen1-l-Standbodenbeutel ausreichend für -ca. 5 – 10 m² bei einem Anstrich; 3,7 – 6,5 m² bei zwei Anstrichen

16,90 €*
Variante
Grundierung PCI Wadian für Holzspanplatten Innen
Prod.-Nr.: BEN10179
Inhalt in Liter: 1 Liter
Anwendungsbereiche Für innen. Für Trockenbereiche sowie mäßig feuchtigkeitsbelastete Bereiche (in nassbelasteten Bereichen, wie z. B. in privaten Duschen und Bädern, muss zusätzlich eine Verbundabdichtung mit PCI Lastogum aufgebracht werden). Für Wand und Boden im Wohnbereich: Küche, Bad, WC, Flur, Dachausbau u. a. Feuchtigkeitsbremse für Holzspanplatten (V 100), Holzdielenböden, OSB-Platten (z. B. Kronospan), Gipskartonplatten und Gipsfaserplatten. Schutzanstrich für Schnittkanten von Holzspanplatten zur Verminderung von Formänderungen infolge Feuchtigkeitseinwirkung. Verhinderung von Formänderungen infolge Feuchtigkeitseinwirkung bei allseitigem Anstrich der trockenen Holzspanplatte. Grundierung für Holzspanplatten vor dem Verlegen von Fliesen und Platten mit PCI-Fliesenklebern (siehe Tabelle auf S. 4). Wasserdampf bremsender Anstrich für zementäre Untergründe (z. B. Betondecke im Schwimmbad), sowie für FERMACELL Powerpanel SE-Platten. Wasserdampf bremsender Anstrich auf innenliegenden verputzten Wärmedämmsystemen, zur Verhinderung von Kondenswasserbildung. Produkteigenschaften Gebrauchsfertig, kein Anmischen notwendig. Hoher µ-Wert, verhindert dadurch Feuchtigkeitseinwirkungen und damit verbundene Formänderungen des Untergrundes. Feuchtigkeitsbremsende Grundierung auf Holzspanplatten, anschließend können Fliesen oder Platten mit PCI-Fliesenklebern (siehe Tabelle) verlegt werden. Gute Haftung zum Untergrund und zum Verlegemörtel. Lösemittelfrei, keine Geruchsbelästigung. Keine Brand- und Explosionsgefahr. Keine gesundheitsschädlichen Dämpfe. Sehr emissionsarm PLUS, GEV-EMICODE EC 1 PLUS. EMICODE: EC1 PLUS   Farben: gelb Lieferformen: 5-l-Kanister/ 1-l-Standbodenbeutel      

27,90 €*
Variante
PCI Carraflex Fliesenkleber Klebemörtel grau für Naturwerksteinbeläge
Prod.-Nr.: BEN10145
Inhalt (kg): 5 Kg
BESCHREIBUNG Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verlegen von kalibriertem Naturwerkstein, insbesondere weißem Marmor (z. B. Bianco-Carrara, Ajax, Arabescato) sowie Solnhofener Platten und Jura-Marmor im Dünnbettverfahren. Auf Zementestrichen, angeschliffenen Anhydrit- bzw. Gips-Fließestrichen, Beton und Betonfertigteilen, Porenbeton, Heizestrichen, Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Trockenestrichen, Dämmstoffplatten, Gipsdielen, Gipsputzen und auf alten Wand- und Bodenfliesen. Für Wohn- und Geschäftsräume, Keller- und Dachräume, in der Diele, Küche, Bad, WC, auf Treppen und Haussockeln Für keramische Fliesen, Platten und Feinsteinzeug, wenn ein weißes, kunststoffvergütetes Kleberbett gewünscht wird.   Produkteigenschaften Kunststoffvergütet, gewährleistet einen hervorragenden Haftverbund, auch zu nicht saugenden Naturwerksteinbelägen wie Graniten oder Quarziten. Farbe weiß, kein Durchscheinen des Kleberbettes bei weißem Marmor, wenn im kombinierten Verfahren (Buttering-Floating) verlegt wird. Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten. Effektive kristalline Wasserbindung Dauernassfest und frostbeständig, universell innen und außen, an Wand und Boden einsetzbar. Temperaturbeständig von – 20 °C bis + 80 °C. Entspricht C2FT S1 nach DIN EN 12004. Schnell abbindend. Schnell härtend, bereits nach ca. 6 Stunden begehbar und verfugbar.   UNTERGRUNDVORBEREITUNG Mindestalter des Untergrundes– PCI Novoment M1 plus oderPCI Novoment Z1: 24 Stunden– PCI Novoment M3 plus oderPCI Novoment Z3: 3 Tage Der Untergrund muss fest, sauber und tragfähig sein. Ölflecken, haftungsmindernde Oberflächen und Verunreinigungen sorgfältig entfernen. Der Verlegeuntergrund muss nach DIN 18 202 flucht- und lotrecht sein. Putzuntergründe müssen vom Putzhersteller für die Verlegung von Keramik freigegeben und für den vorgesehenen Nutzungsbereich geeignet sein. Untergrundtoleranzen an Wänden mit Betonspachtel PCI Nanocret FC oder mit Reparaturmörtel PCI Nanocret R2 ausgleichen. Rohbetonböden mit dem leicht verlaufenden Estrich-Ausgleich PCI Periplan ausgleichen. Stark saugende Zementuntergründe und Porenbeton mit PCI Gisogrund, 1 : 1 mit Wasser verdünnt, grundieren. Angeschliffene Anhydrit- bzw. Gips-Fließestriche sowie gipshaltige Untergründe und Gussasphaltestriche im Innenbereich mit unverdünntem PCI Gisogrund grundieren. Bei zeitbedrängten Arbeiten zementäre und gipshaltige Untergründe mit PCI Gisogrund Rapid grundieren. Grundierung trocknen lassen. Zementestriche dürfen nicht mehr als 4 %, Anhydrit- bzw. Gipsestriche nicht mehr als 0,5 % Restfeuchtigkeitsgehalt (Messung mit CM-Gerät) aufweisen.   VERARBEITUNG Anmischen des Mörtels1 Anmachwasser (siehe Tabelle "Datenzur Verarbeitung/ Technische Daten") inein sauberes Arbeitsgefäß füllen. Anschließend Pulver zugeben und mit einemgeeigneten Rühr- oder Mischwerkzeug(z. B. von Firma Collomix) als Aufsatzauf eine Bohrmaschine zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anmischen.2 Angemischten Mörtel ca. 3 Minutenreifen lassen. Danach nochmals kurzaufrühre Platten verlegen3 Zunächst mit der glatten Seite derZahnkelle eine dünne Kontaktschichtauf den Untergrund aufkratzen.4 Danach mit der Zahnkelle auf diefrische Kontaktschicht Mörtel aufkämmen. Nur so viel Mörtel aufbringen, wieinnerhalb der klebeoffenen Zeit mitPlatten belegt werden kann (Prüfung derklebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest).5 Um das Durchscheinen der Stege desKleberbettes zu vermeiden, sollten helle,lichtdurchlässige Naturwerksteinplattenhohlraumfrei im kombinierten Verfahren(Buttering-Floating) verlegt werden.Dazu auf die Rückseite der Plattengleichmäßig PCI Carraflex aufziehen.6 Platten mit leicht schiebender Bewegung im Kleberbett ansetzen und ausri   VERBRAUCH verw. Zahnung Verbrauch 25 kg Klebemörtel– 6 mm ca. 2,1 kg/m²   -11,9 m2– 8 mm ca. 2,6 kg/m²   - 9,6 m2– 10 mm ca. 3,0 kg/m² - 8,3 m2  verw. Zahnung Verbrauch 5 kg Klebemörtel– 6 mm ca. 2,1 kg/m²   - 2,4 m2– 8 mm ca. 2,6 kg/m²   - 1,8 m2– 10 mm ca. 3,0 kg/m² - 1,9 m2   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (4,58 €* / 1 kg)

22,90 €*
Variante
PCI Durapox Finish für Epoxidharzfugenmörtel Geeignet für Glasfliesen Glasmosaik Fliesen
Prod.-Nr.: BEN10191
Inhalt in Liter: 500 ml Flüssig
Anwendungsbereiche Für innen und aussen. Für Wand und Boden. Für ein leichtes Waschen von Epoxidharzfugenmörtel ohne Restschleier. Geeignet für Glasfliesen, Glasmosaik sowie keramische Fliesen und Mosaik. Produkteigenschaften Verhindert Restschleier bei der Epoxidharzverfugung.Gebrauchsfertig, sofort verwendbar.Einfache Verarbeitung, in Sprühflasche oder Pulver erhältlich.Flüssig, in einer Sprühflasche zum direkten Aufsprühen auf den Belag.Konzentrat, wird zu dem Waschwasser zugemischt. Farben: Transparent, Konzentrat Lieferformen: 500-ml-Flasche/ 750-g-Eimer

Inhalt: 0.5 Liter (36,00 €* / 1 Liter)

18,00 €*
PCI Elofix 20 x 65 x 80 mm Universal-Schleifreiniger
Prod.-Nr.: BEN10188
Produkteigenschaften Zum Reinigen verschmutzter Fliesenfugen.Universal-Schleifreiniger für Handwerker und Heimwerker.Maße: 20 x 65 x 80 mm. Farben: grau Lieferformen: 1-Stück

14,99 €*
PCI Fliesenkleber Klebemörtel Carrament grau für Naturstein- und Feinsteinzeugbeläge 25Kg
Prod.-Nr.: BEN10125
BESCHREIBUNG Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verlegen von Naturwerksteinplatten (auch Bahnenware). Zum Verlegen von großformatien Feinsteinzeugplatten. Zum Ausgleichen unebener Untergründe vor der Verlegung. An Treppen und Haussockeln, im Wohnbereich, auf elektrischen Fußbodenheizungen, Heizestrichen, Balkonen und Terrassen, in Hallen, Räumen und auf Gängen von Industriegebäuden, Märkten, Anstalts-, Dienstleistungs- und Verwaltungsgebäuden.   Produkteigenschaften Plastisch geschmeidiger Verlegemörtel, der Mittelbettmörtel wird nur mit einer ausreichend großen Zahnkelle (Mittelbettkelle) verteilt. Verformungsfähig, gleicht Temperaturschwankungen und Untergrundspannungen aus. Haftet ohne Vornässen oder Grundieren auf Beton, Zementestrich und Zementputz. Effektive kristalline Wasserbindung, daher besonders geeignet für großformatige Keramikplatten Schwundarm, auch bei großen Mörtelbettdicken (bis 4 cm) entstehen keine Schwundspannungen. Dauernassfest und frostbeständig, universell innen und außen, an Wand und Boden einsetzbar. Schnell abbindend, reduziert die Durchfeuchtung der Verlegeware bei der Verarbeitung und beugt so Ausblühungen vor. Schnell härtend, bereits nach ca. 6 Stunden begehbar und verfugbar sowie nach ca. 1 Tag voll belastbar. Kein Durchscheinen des Kleberbetts bei weißem Marmor, wenn im kombinierten Verfahren (Buttering-Floating) verlegt wird. Erfüllt die Klassifizierung C2F nach DIN EN 12004. Alle Prüfzeugnisse sind abrufbar unter www.pci-augsburg.de.   UNTERGRUNDVORBEREITUNG Mindestalter des Untergrunds: – PCI Novoment Z1 oder PCI Novoment M1-plus-Estrich 24 Stunden – PCI Novoment Z3 oder PCI Novoment M3-plus-Estrich 3 Tage – Zementestrich 28 Tage – Beton 3 Monate Der Untergrund muss trocken, öl-, staubfrei und tragfähig sein. Stark saugende Zementuntergründe mit PCI Gisogrund, 1 : 1 mit Wasser verdünnt, grundieren. Angeschliffene Anhydrit- bzw. Gips-Fließestriche und Gussasphaltestriche im Innenbereich mit unverdünntem PCI Gisogrund grundieren. Bei zeitbedrängten Arbeiten zementäre und gipshaltige Untergründe mit PCI Gisogrund Rapid grundieren. Grundierung trocknen lassen. Zementestriche dürfen nicht mehr als 4 %, Anhydritestriche nicht mehr als 0,5 % Restfeuchtigkeitsgehalt aufweisen.   VERARBEITUNG 1. Anmachwassermenge (siehe Tabelle "Daten zur Verarbeitung/Technische Daten") in ein sauberes Arbeitsgefäß geben. Anschließend PCI Carrament® grau zugeben und mit einem geeigneten Rühr- oder Mischwerkzeug (z. B. von Firma Collomix) als Aufsatz auf eine Bohrmaschine zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anrühren.2. Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten nochmals kurz aufrühren. 3¬ Verlegen von Naturwerksteinplatten3, 1. Mittelbettverfahren PCI Carrament® grau abschnittweise auf den Untergrund aufbringen. Kontaktschicht aufziehen. Mit einer Mittelbettkelle oder einer anderen geeigneten Zahnkelle – die eine weitestgehend vollsatte Verlegung ermöglicht – so viel Mörtel verteilen, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit mit Naturwerkstein belegt werden kann. Prüfung der klebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest. Platten mit leicht schiebender Bewegung einlegen, um eine weitestgehend vollsatte Bettung zu erzielen. 3, 2. Ansetzverfahren PCI Carrament® grau kann auch zum Ansetzen großformatiger Naturwerksteinplatten an Wänden verwendet werden (wie z. B.Treppenstöße, Naturwerksteinsockel). Hierzu mit Mittelbettkelle oder Spachtel sowohl auf den Verlegeuntergrund wie auch auf die Plattenrückseite PCI Carrament® grau in der gewünschten Stärke aufbringen. Die Naturwerksteinplatte eindrücken, ausrichten und gegebenenfalls aufkeilen. Darauf achten, dass nur so viel Mörtel aufgebracht wird, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit mit Platten belegt werden kann. Prüfung der klebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest. Das Aufbringen von PCI Carrament® grau auf die Plattenrückseite verhindert ein Durchscheinen der Stege des Kleberbetts und ermöglicht eine weitestgehend hohlraumfreie Verlegung. VERBRAUCH Verbrauch und Ergiebigkeit* verwendete Zahnung Verbrauch/m²25 kg sind ausreichend für ca. 10 mm (Rechteck) 3,4 kg 7,4 m²8/18 mm (Fließbett) 4,5 kg 5,5 m²13/20 mm (Fließbett) 6,0 kg 4,2 m²  

Inhalt: 25 kg (1,80 €* / 1 kg)

44,90 €*
PCI Fliesenkleber Klebemörtel Carrament weiß für Naturstein- und Feinsteinzeugbeläge 25Kg
Prod.-Nr.: BEN10143
BESCHREIBUNG Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verlegen von Naturwerksteinplatten (auch Bahnenware). Zum Verlegen von großformatien Feinsteinzeugplatten. Zum Ausgleichen unebener Untergründe vor der Verlegung. An Treppen und Haussockeln, im Wohnbereich, auf elektrischen Fußbodenheizungen, Heizestrichen, Balkonen und Terrassen, in Hallen, Räumen und auf Gängen von Industriegebäuden, Märkten, Anstalts-, Dienstleistungs- und Verwaltungsgebäuden.   Produkteigenschaften Plastisch geschmeidiger Verlegemörtel, der Mittelbettmörtel wird nur mit einer ausreichend großen Zahnkelle (Mittelbettkelle) verteilt. Verformungsfähig, gleicht Temperaturschwankungen und Untergrundspannungen aus. Haftet ohne Vornässen oder Grundieren auf Beton, Zementestrich und Zementputz. Effektive kristalline Wasserbindung, daher besonders geeignet für großformatige Keramikplatten Schwundarm, auch bei großen Mörtelbettdicken (bis 4 cm) entstehen keine Schwundspannungen. Dauernassfest und frostbeständig, universell innen und außen, an Wand und Boden einsetzbar. Schnell abbindend, reduziert die Durchfeuchtung der Verlegeware bei der Verarbeitung und beugt so Ausblühungen vor. Schnell härtend, bereits nach ca. 6 Stunden begehbar und verfugbar sowie nach ca. 1 Tag voll belastbar. Kein Durchscheinen des Kleberbetts bei weißem Marmor, wenn im kombinierten Verfahren (Buttering-Floating) verlegt wird. Erfüllt die Klassifizierung C2F nach DIN EN 12004. Alle Prüfzeugnisse sind abrufbar unter www.pci-augsburg.de.   UNTERGRUNDVORBEREITUNG Mindestalter des Untergrunds:– PCI Novoment Z1 oder PCI Novoment M1-plus-Estrich24 Stunden– PCI Novoment Z3 oder PCI Novoment M3-plus-Estrich3 Tage– Zementestrich 28 Tage– Beton 3 MonateDer Untergrund muss trocken, öl-,staubfrei und tragfähig sein. Stark saugende Zementuntergründe mit PCI Gisogrund, 1 : 1 mit Wasser verdünnt, grundieren. Angeschliffene Anhydrit- bzw. Gips-Fließestriche und Gussasphaltestriche im Innenbereich mit unverdünntem PCI Gisogrund grundieren. Bei zeitbedrängten Arbeiten zementäre und gipshaltige Untergründe mit PCI Gisogrund Rapid grundieren. Grundierung trocknen lassen. Zementestriche dürfen nicht mehr als 4 % Anhydritestriche nicht mehr als 0,5 % Restfeuchtigkeitsgehalt aufweisen.   VERARBEITUNG 1. Anmachwassermenge (siehe Tabelle "Daten zur Verarbeitung/Technische Daten") in ein sauberes Arbeitsgefäß geben. Anschließend PCI Carrament® weiss zugeben und mit einem geeigneten Rühr- oder Mischwerkzeug (z. B. von Firma Collomix) als Aufsatz auf eine Bohrmaschine zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anrühren.2. Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten nochmals kurz aufrühren. 3¬ Verlegen von Naturwerksteinplatten3, 1. Mittelbettverfahren PCI Carrament® weiss abschnittweise auf den Untergrund aufbringen. Kontaktschicht aufziehen. Mit einer Mittelbettkelle oder einer anderen geeigneten Zahnkelle – die eine weitestgehend vollsatte Verlegung ermöglicht – so viel Mörtel verteilen, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit mit Naturwerkstein belegt werden kann. Prüfung der klebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest. Platten mit leicht schiebender Bewegung einlegen, um eine weitestgehend vollsatte Bettung zu erzielen. 3, 2. Ansetzverfahren PCI Carrament® weiss kann auch zum Ansetzen großformatiger Naturwerksteinplatten an Wänden verwendet werden (wie z. B.Treppenstöße, Naturwerksteinsockel). Hierzu mit Mittelbettkelle oder Spachtel sowohl auf den Verlegeuntergrund wie auch auf die Plattenrückseite PCI Carrament® weiss in der gewünschten Stärke aufbringen. Die Naturwerksteinplatte eindrücken, ausrichten und gegebenenfalls aufkeilen. Darauf achten, dass nur so viel Mörtel aufgebracht wird, wie innerhalb der klebeoffenen Zeit mit Platten belegt werden kann. Prüfung der klebeoffenen Zeit mit Fingerkuppentest. Das Aufbringen von PCI Carrament® weiss auf die Plattenrückseite verhindert ein Durchscheinen der Stege des Kleberbetts und ermöglicht eine weitestgehend hohlraumfreie Verlegung. VERBRAUCH Verbrauch und Ergiebigkeit* verwendete Zahnung Verbrauch/m²25 kg sind ausreichend für ca. 10 mm (Rechteck)      - 3,4 kg  - 7,4 m²8/18 mm (Fließbett)    - 4,5 kg  - 5,5 m²13/20 mm (Fließbett)  - 6,0 kg  - 4,2 m² TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN    

Inhalt: 25 kg (2,20 €* / 1 kg)

54,90 €*
Variante
PCI FT Fliesenkleber Klebemörtel grau für Steingut- und Steinzeugbeläge
Prod.-Nr.: BEN10144
Inhalt (kg): 5 Kg
BESCHREIBUNG Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Verlegen von Steingut-, Steinzeug- und Feinsteinzeugkeramik im Dünnbettverfahren Auf Zementestrichen, angeschliffenen Anhydrit- bzw. Gips-Fließestrichen, Zementputzen, Beton, Heizestrichen, Gussasphalt (nur im Innenbereich), Gipskarton-, Gipsfaserplatten, Gipsdielen und Gipsputzen. Zur Verlegung von Keramikbelägen in Dauernassbereichen wie Hallen- und Freibädern, Therapiebecken sowie in Nassbereichen wie Duschen, Toiletten, Bädern, Kühlräumen. Auch geeigent für Feinsteinzeugfliesen Für Kleberbettdicken von 1 bis 5 mm.   Produkteigenschaften Standfest, kein Verkeilen erforderlich. Die angesetzten Fliesen haften sofort, können aber in ihrer Lage korrigiert werden. Geschmeidig, dadurch leicht zu verarbeiten. Dauernassfest und frostbeständig, universell innen und außen, selbst in Schwimmbädern und Kühlräumen einsetzbar. Haftet ohne Vornässen und ohne Grundieren auf Beton, Zementestrich und Zementputz. Erfüllt die Klassifizierung C2T nach DIN EN 12 004 (Untersuchungsbericht TU München). Mit amtlichen Prüfzeugnissen für den Trinkwasserbereich nach den DVGW-Arbeitsblättern W270 und W347 (Hygiene-Institut Gelsenkirchen).   UNTERGRUNDVORBEREITUNG Mindestalter des Untergrundes– PCI Novoment M1 plus oderPCI Novoment Z1: 24 Stunden– PCI Novoment M3 plus oderPCI Novoment Z3: 3 Tage– Zementestrich 28 Tage– Beton 6 Monate Der Untergrund muss fest, sauber und tragfähig sein. Ölflecken, haftungsmindernde Oberflächen und Verunreinigungen sorgfältig entfernen. Der Verlegeuntergrund muss nach DIN 18 202 flucht- und lotrecht sein. Putzuntergründe müssen vom Putzhersteller für die Verlegung von Keramik freigegeben und für den vorgesehenen Nutzungsbereich geeignet sein. Untergrundtoleranzen an Wänden mit Betonspachtel PCI Nanocret FC oder mit Reparaturmörtel PCI Nanocret R2 ausgleichen. Rohbetonböden mit dem leicht verlaufenden Estrich-Ausgleich PCI Periplan ausgleichen. Stark saugende Zementuntergründe und Porenbeton mit PCI Gisogrund, 1 : 1 mit Wasser verdünnt, grundieren. Angeschliffene Anhydrit- bzw. Gips-Fließestriche sowie gipshaltige Untergründe und Gussasphaltestriche im Innenbereich mit unverdünntem PCI Gisogrund grundieren. Bei zeitbedrängten Arbeiten zementäre und gipshaltige Untergründe mit PCI Gisogrund Rapid grundieren. Grundierung trocknen lassen. Zementestriche dürfen nicht mehr als 4 %, Anhydrit- bzw. Gipsestriche nicht mehr als 0,5 % Restfeuchtigkeitsgehalt (Messung mit CM-Gerät) aufweisen. VERARBEITUNG Anmachen des Mörtels Anmachwasser (siehe Tabelle "Datenzur Verarbeitung/ Technische Daten")in ein sauberes Mischgefäß geben.Anschließend Pulver zugeben und mitgeeignetem Rühr- oder Mischwerkzeug(z. B. von Firma Collomix) alsAufsatz auf eine Bohrmaschine zueinem plastischen, knollenfreien Mörtelanmischen. Fliesen verlegen Mit der glatten Seite der Stahlkelleoder Zahnspachtel eine dünne Kontaktschichtauf den Untergrund aufkratzen. Danach mit der Zahnspachtel auf diefrische Kontaktschicht Mörtel aufkämmen.Das Kleberbett möglichst ineiner Richtung aufkämmen. Nur soviel Mörtel aufbringen, wie innerhalbder klebeoffenen Zeit mit Fliesen belegtwerden kann. Prüfung der klebeoffenenZeit mit Fingerkuppentest. Fliesen und Platten mit leicht schiebenderBewegung im Kleberbett ansetzenund ausrichten. VERBRAUCH verw. Zahnung Verbrauch 25 kg Klebemörtel– 4 mm ca. 1,5 kg/m²  - 16,6 m2– 6 mm ca. 2,0 kg/m²   -12,5 m2– 8 mm ca. 2,8 kg/m²   - 8,9 m2– 10 mm ca. 3,6 kg/m² - 6,9 m2  verw. Zahnung Verbrauch 5 kg Klebemörtel– 4 mm ca. 1,5 kg/m²   - 3,3 m2– 6 mm ca. 2,0 kg/m²   - 2,5 m2– 8 mm ca. 2,8 kg/m²   - 1,8 m2– 10 mm ca. 3,6 kg/m² - 1,4 m2   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Inhalt: 5 kg (2,98 €* / 1 kg)

14,90 €*
Variante
PCI Gisogrund Rapid für Wand Boden Innen und Außen
Prod.-Nr.: BEN10177
Inhalt in Liter: 1 Liter
Anwendungsbereiche Für innen und außen. Für Wand und Boden. Zum Grundieren von Zement- und Calciumsulfatestrichen, Beton, Porenbeton, Mauerwerk, mineralischen Putzen, Bauplatten, Gipsdielen, Gipskarton- und Gipsfaserplatten als Vorbehandlung vor dem Verlegen von keramischen Belägen. Zum Grundieren von Betonböden, Zement- und Calciumsulfatestrichen vor dem Auftragen von fließfähigen PCI-Bodenausgleichsmassen (z. B. PCI Periplan oder PCI Periplan Fein) wie auch standfesten Bodenausgleichsmassen und anderer hydraulisch erhärtender Mörtel. Produkteigenschaften Lösemittelfrei nach TRGS 610; Giscode D 1. Sehr emissionsarm, GEV-EMICODE EC 1. EU 2004/42/IIA(g)(50/30): < 2 g/l. Sehr schnell verfilmend, auf mineralischen Untergründen bereits nach 5 Minuten überarbeitbar mit PCI-Fliesenklebern oder PCI-Spachtelmassen. Haftsicher, PCI-Fliesenkleber und PCI-Spachtelmassen haften sicher auf der mit PCI Gisogrund Rapid grundierten Fläche. Schützt Dünnbettmörtel oder Ausgleichsspachtel vor zu schnellem Wasserentzug, verlängert die klebeoffene Zeit, verbessert die Haftung und vermeidet die Bildung von Schwundrissen. Verhindert Blasenbildung und zu schnellen Wasserentzug beim Untergrundausgleich mit PCI Periplan, PCI Periplan Fein und PCI Periplan Plus. Gebrauchsfertig. Kontrollfarbe rosa, ermöglicht gute Flächenkontrolle. Geringe Spritzneigung beim Auftragen. Entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes der Gipsbauplatten- und Gipsindustrie und der DIN 18157-1. EMICODE: EC1 Farben: rosa Lieferformen: 10-l-Kanister/ 5-l-Kanister/ 1-l-Standbodenbeutel    

19,90 €*
Variante
PCI Pecitape WDB Schallschutz-Wannendichtband für Badewannen und Duschtassen
Prod.-Nr.: BEN10192
m-Rolle: 2m Rolle
Anwendungsbereiche Für die Randabdichtung von Dusch- und Wannenrändern zur Wand. Dauerhaft zuverlässige Wassersperre hinter elastischen Dichtstoffen, z. B. Silikonfugen. Mit Schalldämmstreifen für effektiven Schallschutz. Produkteigenschaften Sehr flexibel, dadurch sehr einbaufreundlich und anwendungssicher.Effektiver Schallschutz, der 5 mm starke Schall-Dämmstreifen schützt effektiv Nebenräume vor Duschgeräuschen.Einbaufreundliches Distanzband, gewährleistet eine gerade und professionelle Silikonfuge ohne Schallbrücken.Perfekte Ecklösung, die mitgelieferten Butylstreifen ermöglichen eine perfekte Anpassung im Eckbereich.Schnittfester Sicherheitsbereich, optional kann das Schnittschutzband PCI Pecitape Protect integriert werden. Dies bietet einen dauerhaften Schutz auch beim Herausschneiden der Silikonfuge. Farben: blau Lieferformen: 2-m-Rolle/ 2,60-m-Rolle/ 3,60-m-Rolle/ 10-m-Rolle

Inhalt: 2 Laufende(r) Meter (49,95 €* / 1 Laufende(r) Meter)

99,90 €*
PCI RT 930 Reinigungstücher Entfernen von Klebstoffrückständen
Prod.-Nr.: BEN10189
Anwendungsbereiche Feuchte Reinigungstücher zum Entfernen von Klebstoffrückständen auf Nutzbelägen, Werkzeugen, Maschinen und Händen. Für Dispersions-, SMP-, STP-, 1-K-PU und 2-K-PU-Klebstoffrückstände im frischen sowie leicht angetrocknetem Zustand auf Nutzbelägen wie z.B. Parkett oder PVC-Belägen Für Verunreinigungen durch schwere Fette, Schmiere, Öl, Teer, Wachs, Kohle. Zum Entfernen von Zementschleier auf keramischen Belägen. Produkteigenschaften Feuchte Reinigungstücher aus 100 % Polypropylen, getränkt mit schonender ReinigungssubstanzHohe schmutzlösende WirkungEinfache Handhabung; nur Wischen bzw. AbreibenSchnell trocknendHautfreundlichWiederverschließbarer Deckel schützt vor Austrocknen der Tücher Farben: türkis Lieferformen: 1-Stück-Dose

24,90 €*