Grundierung Fliesengrund gebrauchsfertiger Dispersionsgrund lösemittelfrei Okamul GG

Lösemittelfreie (nach TRGS 610) Grundierung zur Verfestigung und Haftvermittlung auf Gips, Kalkzement und zementgebundenen Untergründen
Produktinformationen "Grundierung Fliesengrund gebrauchsfertiger Dispersionsgrund lösemittelfrei Okamul GG"

BESCHREIBUNG

Lösemittelfreie (nach TRGS 610) Grundierung zur Verfestigung und Haftvermittlung auf Gips, Kalkzement und zementgebundenen Untergründen, mineralischen Estrichen sowie Porenbeton vor Spachtelarbeiten, Auftrag von Verbundabdichtungen oder der Dünnbett- und Mittelbett-Fliesenverlegung im Innenbereich.
Okamul GG vermindert die Saugfähigkeit von stark saugfähigen Untergründen und verhindert das Aufbrennen von Fliesenklebern, verlängert deren offene Zeit und trägt damit zu erhöhter Sicherheit für die Abbindung bei.

  • für saugfähige Untergründe
  • lösemittelfrei
  • bis 1 : 2 verdünnbar
  • gutes Eindringvermögen
  • gute Haftvermittlung
  • für den Innenbereich


UNTERGRUNDVORBEREITUNG

Der Untergrund muss trocken, saugfähig, sauber und tragfähig sein.

VERARBEITUNG

Okamul GG unverdünnt mit Lammfellrolle, Bürste oder Ähnlichem auf den Untergrund aufragen. Auf zementgebundenen Untergründen, z.B. Zementestrich und Beton, kann Okamul GG vor der Verlegung von Fliesen oder Abdichtarbeiten zur Staubbindung im Mischungsverhältnis bis 1:2 mit Wasser verdünnt werden. Unter Spachtelmassen grundsätzlich pur einsetzen. Erst nach vollständiger Trocknung mit Spachtel- oder Verlegearbeiten beginnen.

VERBRAUCH

ca. 50-100 g/m² je nach Untergrund

 

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Anwendungsgebiet: Boden, Fußbodenheizung geeignet, Innenbereich, Wand
Farbe: grün
Lagerung: frostfrei lagern, ca. 12 Monate lagerfähig
Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 30 °C (Untergrund)
Kiesel

HISTORIE

Alles begann 1959 in Stuttgart-Untertürkheim. Dort gründeten Otto und Irmgard Kiesel die „I. Kiesel Kittfabrik“. 1963 erfolgte der Umzug nach Berkheim. Zunächst wurde so genannter Muffenkitt für die Verbindung unterirdischer Rohrsysteme hergestellt. Ab Mitte der 1960er-Jahre wurde dann die Produktion von Pulverprodukten für die Baustelle aufgenommen. In den 1970er-Jahren trat dazu die Produktion von Klebstoffen für die Verlegung textiler und elastischer Bodenbeläge. Seit 1986 vervollständigt das Bakit-Programm für die Verlegung und Veredlung von Parkett unser Sortiment an Verlegewerkstoffen.

Ganz klar: Bei solch einer breiten Produktpalette wurde der Stammsitz in Esslingen-Berkheim zu klein für die Herstellung. Seit den 1980er-Jahren sind Verwaltung und Produktion daher in Esslingen-Sirnau beheimatet.

In Berkheim entstand die DenkFabrik. Dort rauchen die Köpfe in den Abteilungen Forschung&Entwicklung, Anwendungstechnik und bei unseren Seminarbesuchern.

ImageWKiBKi_800x480_pixel

Hersteller Webseite

Similar Items

Grundierung Fliesengrund gebrauchsfertiger Universal-Grundierung lösemittelfrei Okatmos UG 30
Prod.-Nr.: BEN10070M
BESCHREIBUNG Lösemittelfreie, hygienisierende Grundierung mit hoher Verbundhaftung zum Vorbehandeln von saugfähigen und nicht saugfähigen Untergründen vor Spachtelarbeiten, Auftrag von Verbundabdichtungen oder Dünnbett-Fliesenverlegung.Okatmos® UG 30 ist auch geeignet auf alten wasserfesten Klebstoffresten, alten oder schlecht abgesandeten Gussasphaltestrichen, Terrazzo, Fliesen und Holzspanplatten.Okatmos® UG 30 kann im Außenbereich auf mineralischen Untergründen und auf festhaftenden keramischen Altbelägen eingesetzt werden. Auf keramischen Altbelägen im Außen- und Nassbereich ist eine Verbundabdichtung aus Servoflex DMS 1K Plus SuperTec / Servoflex DMS 1K-schnell SuperTec erforderlich.Nicht geeignet für Sulfitablaugeklebstoffe, Magnesia- und Steinholzestriche.Unterstützt die Lebensraumhygiene durch geruchsverhindernde Eigenschaften. für saugfähige und nicht saugfähige Untergründe schnell trocknend lösemittelfrei und sehr emissionsarm hygienisierend hohe Verbundhaftung für den Innen-, Außen- Unterwasserbereich gelistet im DGNB Navigator   UNTERGRUNDVORBEREITUNG Der Untergrund muss trocken, sauber und tragfähig sein.Bitumenklebstoffreste und versprödete oder lose Teile vollständig mechanisch entfernen. VERARBEITUNG Okatmos® UG 30 unverdünnt mit Lammfellrolle, Bürste oder Ähnlichem auf den Untergrund auftragen.Auf Estrichen und anderen saugfähigen Untergründen Okatmos® UG 30 in der Verdünnung 1:1 mit Wasser einsetzen.Erst nach vollständiger Trocknung mit Spachtel- oder Verlegearbeiten beginnen. VERBRAUCH ca. 150 g/m² auf nicht saugfähigen Untergründen/Außenbereichca. 75-150 g/m² verdünnt auf saugfähigem Untergrund   TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

17,90 €*